Dienstag, 23. Dezember 2014

Jahres Rückblick

Mein Persönlicher Lauf Jahresrückblick und mein 100er Posts

Es fing an im März, mm ne nicht wirklich muss weiter ausholen
November 2013 auf der Arbeit Saiema, Özzi und ich blödeln so rum lass
uns doch im kommenden Jahr beim Römerlauf in Obernburg mitmachen,
Ja das machen wir, kann ja nicht so schwer sein 5 km zum Anfang oder?
 ha 10km wenn schon, denn schon.

Im März 2014 "öhm" Kollegen?
Wollten wir nicht beim Römerlauf mitmachen?
Versprochen ist versprochen, der Lauf ist schon am 1 Juni, also nicht mehr so lang hin.
Daraufhin habe ich mal im Internet gelesen wie lang man so braucht, eine ungefähre Zeit,
für mich vermutet 1 Std soll es sein.
Nach meinen ersten Lauf dann,  3,55 KM in 27:10 min 1:17 Std/10 Km wären das.

Sche.... das wird nix, oh mein Gott ist das anstrengend, üben üben üben

In der ersten Woche legte ich sage und schreibe 17 KM in 4 Einheiten hin :-)
wobei ich einmal Brötchen holen war, in Kleinheubach, mit einer länge von 7 km, Puls durchschnitt 175 s/min bei einer Durchschnitts Pace von 6,3 min/km.

In der Zweiten Woche bin ich schon auf 27 KM gekommen.
dritte Woche nur noch 23 KM und in der  4 Woche 6 KM

In der Woche war auch mein Schlimmster Lauf bin nach Klingenberg um ca.10 km zu laufen und beim Laufen bäähm Knie Schmerz.
Im Knie angefangen und mit einen Schlag Rauf in den Kopf,
Ende es ging nix mehr bin dann zurück gelaufen und konnte das Knie kaum bewegen,
Die Woche nix mehr gemacht.
Die darauffolgende Woche ganz langsam angefangen und schiss gehabt
das ich den Römerlauf gar nicht schaffen werde durchs Knie.
Gelesen was kann man machen, Ruhig Ruhig langsam belasten.
Im gesamten Monat bin ich dann 53 Km gelaufen,
das wären zusammen 117 Km gelaufen vor meinen ersten Wettkampf, oh je.
Da bin ich mal gespannt vor dem Rennen nur gedacht ich möchte ins Ziel kommen und wenn ich Gehe, Nervosität stieg und stieg, Startschuss langsam Los das habe ich gelesen,
Özzi hinterher, der lief mit Nicole und war nur am Ratschen das wurde mir zu Blöd vorbeigezogen und noch 100, 200 andere ließ ich im Staube stehen :-)
in der vierten letzen Runde kam einer ganz gemächlich zu mir mit dem ich mich unterhielt das es mein erster Lauf sei und der meinte, wenn ich in der letzten Runde noch so Fit sei bei der Zeit dann geht noch was.
Waas, bei der Zeit, was meint der?
der Zog dann von dannen und ich hatte noch eine halbe Runde kurz vor dem Ziel dann ein Endspurt hingelegt als wäre ich nur 1 Km gelaufen.

Mit Özzi eine Wette abgeschlossen wer gewinnt gibt den anderen ein Grill Essen aus. 
Ergebnis ich werde zum Grillen eingeladen :-) 53:40 min habe ich beim ersten Lauf gebraucht.

Und Reichlich angefixt, zwei Wochen später war der Warttumlauf wo ich mit 54:04 ins Ziel kam bei 10 km.
im gleichen Monat war auch noch der Feuerwehr Eschau lauf,
Ein anspruchsvoller Lauf mit 215 Höhenmeter, den ich auf AK Platz 2 beendete mit 53 min.
Klasse,
Ich wollte eigentlich mit meinen ersten HalbMarathon dann bis 2015 warten aber warum?
Probieren wir es mal, Ende September war dann auch mein erster Halb Marathon

Während des Laufens habe ich mich mit jemanden unterhalten, was ich nicht machen hätte sollen ich bekam Seitenstiche aaaahhhh, bin dann erst mal langsam, derjenige sagte das er ungefähr mit 1:45 sonst in Ziel kommt. Kurz Überlegt
Reiß dich zusammen das ist ein Wettkampf Lauf 
mit 1:56:42 Std beendete ich dieses Rennen. Wow Platz 32 AK der Sieger beendete das Rennen mit 1:17 Std. also nur ne halbe Std. schneller ;-)

Meine Laufereignisse was ich so Lief, wurden wieder weniger in der Woche bis der Wintercross in Goldbach anfing. Gleich darauf wurden die Umfänge wieder mehr, so das ich am 5 Rennen meinen 10 Km Rekord brach mit 49:40 min das bei einer Crossstrecke mit ca. 216 Höhenmeter.

Statistik:
Kurz und bündig Zahlen Zahlen

5 km Anfangs  32:37 min am 13. April
5 km Rekord bis her 23:16 min am 28. Dezember in einen 10 km Lauf

10 km 1:06:18 Std. am am 18. April
10 km Rekord 48:27 min am 28. Dezember

21,1 km 2:19:37 Std. am 30. July
21,1 km 1:56:42 Std. am 27. August

Januar 0 km
Feburar 0 km
März 74 km
April 53 km
Mai 53 km
Juni 96 km
July 72 km
August 147 km
September 102 km
Oktober 58 km
November 126 km
Dezember 189 km
Gesamt  895 KM
ca. 64763 kCal Verbrauch
ca. 9846 m Höhenmeter aufwärts 
89:20 Std. war ich mit Laufen unterwegs  alles bis zum 31.12.2014

Wow würde ich sagen zu 2013 mit 13 Km







Meine Persönliche Belohnung nach fast jeden Wettkampf 
ein schönes 500 Gramm Rinder Steak