Sonntag, 20. August 2017

41. Hausener Volkswaldlauf

Ein lockerer Lauf der auch locker und langsam ein Berich geschrieben ist.
3 Wochen später :-D langsam halt.

Es sollte es wurde ein Langsamer lauf, ich folgte eine Einladung von Team BeVegt.de auf Facebook und meldete mich Spontan dazu an einen Halbmarathon zu Laufen denn in der Vergangenheit war ich wenig auf den Beinen unterwegs.

Und ein Halbmarathon der geht immer ;-) .... immer gell???

Morgens also ab nach Obertshausen-Hausen und Parkplatz suche dies erwies sich etwas schwerer, aber wenn ich so überlege ich Laufe gleich 21km und suche ein Parkplatz unmittelbar daneben ist schon ein wenig Dämlich, ist ja fast wie No Limits Fitness: Another Rant... (oh but this one is GOOD!)

Ok ein langer Fussmarsch von 1 km lag bevor ich die Startunterlagen abholen konnte ein eher ungewöhnliches da es NUR die Startnummer gab, wenn man bedenkt wie vollgemüllt man oft wird mit anderen Läufen...

Ich traf noch andere Veganer auch Katrin und Daniel waren bei den Lauf vertreten die ein Übungslauf für Frankfurt dort absolvierten um zu schauen wie schauts mit der Fitness noch aus.
Die sind Selbständig und BeVegen viele andere da kommt es bei denen etwas zu kurz.

Zur Startaufstellung war ich im Radbereich und schon ging es los ich machte noch ein paar Fotos und Reite mich dazu, Zielzeit 2Std.
Anfangs geht es immer recht knubbelig zu da viele räusper schleicher sich so weit wie möglich vorne hinstellen.

Ich schlängelte mich langsam vor mit einer Pace von 5:30 /5:40 min/km mehr oder weniger sollten es nicht werden.
Im Wald war die Polar V800 eigentlich immer unter GPS, einfach geiles Teil!!!

bissel springen tut jede Uhr aber hat sehr gut mich auf kurz gehalten.
Ich machte ein Live Bericht immer wieder zwischen durch das Linda die Marathon Anwärterin auch schon mal das Gefühl bekommt Spaß beim Halbmarathon zu kriegen.

Ich unterhielt mich an Getränke Stationen und verlohr mal eben 2min die ich dann wieder aufholte Motivierte andere Gehen äh Läufer da an den Tag es doch sehr warm war und viele sich übernommen.

Das Ziel war dann auch schnell erreicht mit 1:58 Std. Eine Lustige Art einen Lauf zu machen wo man sieht wenn einige zambrechen.
mein erster Halbmarathon vor 3 Jahren war genau die gleiche Ziel zeit und ich war völlig im Arsch
was das Laufen mit einen Verändert einfach Wahnsinn

Ich bin Glücklich mit dem Laufen angefangen zu haben.